Login

Immobilienwirtschaft: realxdata sammelt weitere Millionen Euro ein

Immobilienwirtschaft: realxdata sammelt weitere
Millionen Euro ein

Berlin, 26. Juni 2018 ‐ Das auf Big‐Data‐Analysen und die Verknüpfung von Immobilien‐ und Marktdaten
spezialisierte Technologieunternehmen realxdata GmbH hat weitere zwei Millionen Euro von Bestandsund
Neu‐Investoren erhalten, darunter Rheingau Founders und Motu Ventures. Als unabhängiger Service‐
Partner für Banken, Asset‐ und Portfoliomanager, Investoren, Makler‐ und Beratungsunternehmen
digitalisiert, strukturiert und visualisiert realxdata Immobilienportfoliodaten und verknüpft diese KIbasiert
mit direkt und indirekt den Immobilienmarkt beeinflussenden Kennziffern aus über 100 externen
Quellen. Dies ermöglicht Marktanalysen, Objektbewertungen und Portfoliooptimierungen auf
Knopfdruck. realxdata ist als Echtzeit‐Seismograph für die Immobilienwert‐ und Marktentwicklung ein
wichtiges Instrument in einem zunehmend volatilen und datengetriebenen Immobilienmarkt.

Das Kapital wird für die schnelle und umfassende Markterschließung in Deutschland und zum weiteren
Ausbau der realxdata Plattform genutzt. realxdata wurde 2016 in Berlin gegründet und beschäftigt derzeit
16 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Dr. Titus Albrecht, Iñaki Merino, Stefan Nusche und Daniel Sprünker.

Philipp Semmer, Founding Partner, Motu Ventures: „Die KI‐gestützte Aufbereitung und Verknüpfung der
eigenen Objekt‐ und Portfoliodaten mit einer großen Bandbreite von Markt‐ und sozioökonomischen
Daten hat uns überzeugt. Die realxdata‐Technologie ist ein echter Game Changer für die Immobilien‐ und
Finanzbranche.“

Philipp Hartmann, Founding Partner, Rheingau Founders: „Für die gesamte Immobilienwirtschaft ist es
entscheidend, über reale und aktuelle Marktdaten zu verfügen. realxdata gibt seinen Kunden mit der
realxdata Plattform ein Instrument an die Hand, das einen echten Wissensvorsprung im Wettlauf um die
besten Deals und Renditen bietet. Hier sehen wir ein großes Wachstumspotenzial im Markt.“

Dr. Titus Albrecht, Geschäftsführer der realxdata GmbH: „Wir freuen uns, mit unseren Investoren starke
Partner an der Seite zu haben, die mit uns zusammen weiter wachsen möchten. Unser Team bringt jahrzehntelange
Erfahrung aus der Immobilien‐ und Investmentbranche mit. Daher wissen wir genau, welche
Anforderungen unser Produkt und unser Service abdecken müssen, um einen echten Mehrwert für unsere
Kunden zu generieren.“

So funktioniert realxdata:

Umfassendste und dynamischste Datenbasis in Deutschland

Bezogen auf die Datenmengen, die Geschwindigkeit der Datenaufbereitung und der Bandbreite der Datenquellen
verfügt realxdata über die umfassendste und dynamischste Datenbasis in Deutschland. Erfasst
werden alle wertbestimmenden Attribute von Finanz‐ und Marktinformationen bis zu sozioökonomischen
Kennzahlen, wie die Anzahl an Kindergärten im Umkreis, den geplanten Ausbau von Bus
und Bahn, Arztpraxisdichte, Kundenbewertungen von Cafés und Restaurants in der Nähe, dem
Kaufverhalten der Nachbarschaft, Versicherungsstatistiken, Wahlkreisdaten und Umweltinformationen.
Kunden zu generieren.“

Mit Machine Learning Technologie das Marktumfeld besser und schneller verstehen

realxdata nutzt selbst programmierte hochentwickelte und selbstlernende Algorithmen, um basierend auf
der komplexen und vielschichtigen Datengrundlage in kürzester Zeit Zusammenhänge zwischen Marktsituation,
‐entwicklung und individuellen Portfolios herzustellen. Marktdynamiken werden schneller antizipiert
und Investitionsmöglichkeiten schneller identifiziert.

Weitere Informationen: www.realxdata.com

Pressekontakt

Dr. Titus Albrecht MRCIS

realxdata GmbH

Tel. +49 (0) 30 54 909 757

[email protected]

Tim‐Åke Pentz

HOSCHKE & Consorten Public Relations GmbH

Tel. +49 (0) 40 36 90 50‐86

[email protected]

Bildunterschrift:

Vorsprung durch Daten: Die realxdata‐Macher Stefan Nusche, Iñaki Merino, Daniel Sprünker und Dr. Titus
Albrecht (v.l.n.r., © realxdata GmbH, 2018)

Close Bitnami banner
Bitnami